Der Betreuungsverein im Kreis Plön e.V. hat seinen Arbeitsschwerpunkt im Kreisgebiet Plön in Schleswig-Holstein mit Sitz in Preetz.
Das Aufgabenfeld umfasst alle Bereiche der rechtlichen Betreuung. Grundlage der Arbeit ist das Betreuungsgesetz nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) und das Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG).

Der Verein wurde 1992 mit Inkrafttreten des Betreuungsgesetzes gegründet und ist vom Finanzamt Kiel-Nord als gemeinnützig anerkannt.
Gefördert wird der Betreuungsverein durch das Land Schleswig-Holstein und den Kreis Plön.

Zur Zielgruppe gehören betroffene Menschen und deren Angehörige, ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie begleitende Behörden und Institutionen.


Unsere Aufgaben zur gesetzlichen Betreuung


Gewinnung ehrenamtlicher Betreuerinnen und Betreuer
Umfangreiche Einführung in die Aufgabe
Begleitung bei der Wahrnehmung der Betreuung
Fallbezogene Unterstützung bei der Bewältigung konkreter Problemstellungen
Erfahrungsaustausch mit anderen Betreuern, z.B. durch monatliche Foren
Aus- und Fortbildung zu relevanten Fachthemen
Übernahme schwieriger Betreuungen und Verfahrenspflegschaften durch hauptamtliches Fachpersonal des Vereins

Unsere weiteren Aufgaben


Information und Beratung zu Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen
Vorträge zu den genannten Vorsorgemöglichkeiten
Beratung und Information für Bevollmächtigte


Betreuungsverein im Kreis Plön e.V.


24211 Preetz, Kirchenstr. 33 A
Tel. 04342-3088-0
Fax 04342-3088-22

E Post info@btv-ploen.de

Unsere Verwaltungszeiten:
Montag 14.00-17.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag
09.00-12.00 Uhr
(Mittwoch Verwaltung geschlossen)


Für weitere Informationen klicken Sie bitte durch unsere Website.





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken